Beckenbodengymnastik (ab 2019)

Beckenbodengymnastik

Ein geschwächter Beckenboden kann Ursache für verschiedenste Probleme sein.

Besonders Inkontinenzprobleme, Organabsenkungen und Prostatabeschwerden können die Folge von einer Beckenbodenschwäche sein. Aber auch Haltungsschwächen, Rückenschmerzen und Hämorrhoiden können ihre Ursache in der Beckenbodenmuskulatur haben.

Besonders nach Schwangerschaft und Geburt sowie während und nach den Wechseljahren treten vermehrt Beckenbodenschwächen auf. Männer sollten besonders bei Prostatabeschwerden ein Beckenbodentraining durchführen.

Dieser Präventionskurs setzt sich zusammen aus einem funktionellen Training mit Kräftigungs-, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen für den gesamten Bewegungsapparat mit besonderem Fokus auf die Funktion des Beckenbodens. Unter sportlicher und physiotherapeutischer Anleitung erlernen Sie Ihren Beckenboden gezielt zu trainieren und auch unter Belastung zu aktivieren sowie Übungen in Ihren Alltag zu integrieren.  Außerdem lernen Sie alles wissenswerte über den Beckenboden und seine Funktion kennen.

 

Adresse:

Soyka-Fitness

Weiherstraße 38

538111 Bonn

 

Kursgebühren:

Ein Kurs dauert über 10 Einheiten und kostet insgesamt 120€ inkl. MwSt.

 

Ansprechpartnerin: Meike Mäling

Tel.: 0157-798 668 06

Zurück zur Startseite